Ruhe sanft – Letzte Worte

9,99

Beschreibung

Gar dunkel manche Worte sind, in Abwandlung der Bibel „am Anfang stand das Wort“, am Ende – so will man denn meinen – auch. Vielleicht ein wenig sarkastisch, Satire ist es bestimmt.

Zur Einstimmung, damit der Einstieg leichtfallen mag: Ein zum Tode Verurteilter wird von einem Pfarrer zur Hinrichtung begleitet. Auf dem Gefängnishof angekommen beginnt es wie aus Eimern zu schütten, es regnet. Der Delinquent meint: „Sauwetter heute.“ Da antwortet der Pfarrer: „Sie haben es gut. Sie müssen nur hin, ich muss auch wieder zurück.“

Zusätzliche Information

Author

ISBN

Number Of Pages

Publication Date

Publisher

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ruhe sanft – Letzte Worte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.