„Die große Stadt“ von Severin Halbritter

12,99

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Numiar, ein junger Soldat der hämelschen Stadtwache, erwacht an einem Morgen, der ein rauschendes Fest einleiten soll: Nach Jahrhunderten des Krieges ist auf Abisma endlich Frieden eingekehrt – das will gefeiert werden. Alle einst freien Königreiche sind unter der Führung Hämelins vereint und Heermeister Demion ist der Held seines Volkes. Die Hochstimmung aber währt nicht lange. Ein abgetrennter Kinderkopf wird in einem Ofen gefunden – und das, wo die Kinder doch schon seit vielen Monden aus der Großen Stadt verschwunden sind. Ein Kriegerheer, darunter auch Numiar, macht sich in den Südlichen Wald auf, um das Rätsel zu lösen. Diese weit entfernte Region ist so gefährlich, erzählt man sich, dass jeder, der eine Wahl hat, sie meidet. Aber es ist gemeinhin bekannt, dass die hämelschen Soldaten nur eines scheuen: ruhmlos nach Hause zurückzukehren …